Menu
Zurück zur Übersicht
27. Februar 2018

MC600 im COREN Futtermittelwerk in Lugo/Spanien

MAKOBA hat, zusammen mit dem Partner und Anlagenbauer Tietjen Verfahrenstechnik, den ersten MC600 in Spanien in Betrieb genommen.
Der Endkunde Coren - Alimentos de Galicia setzt auf deutsche Technik, um seine Tierfutter Produktionskapazität erheblich zu steigern, die Qualität zu verbessern und energiesparender zu produzieren.
Zur Anwendung kommt eine Gemischtvermahlung von hauptsächlich Mais, Weizen, Sonnenblumen Extraktionsschrot und einigen weiteren Zutaten mit einer Durchsatzmenge von bis zu 50 Tonnen/Stunde.
Der langjährige MULTICRACKER® Technologiepartner Tietjen Verfahrenstechnik aus Hemdingen integrierte den MC600 in eine neue Anlage, die auch über einen hochmodernen Schwerteileausleser direkt über dem MC600, einer Aspiration und Filtereinheit unterhalb und einem Fördersystem besteht.
Techniker von MAKOBA und Tietjen arbeiteten, zusammen mit dem Spanischen Installationsbetrieb S.A.T.I. aus Villadolid/Spanien, Hand-in-Hand um die Anlage fristgerecht fertigzustellen.